Bischöfliche Marienschule Mönchengladbach

Rhönradturnen im Sportunterricht

  • | AMP-Vers. | Desktop-Vers.
  • Die Rhönrad-Schnupperstunden

    Am Dienstag, den 29.01.2019 fand an unserer Schule für uns aus der Klasse 8b und Schülerinnen und Schülern aus der Klasse 7a in der Turnhalle ein Schnupperkurs im Umgang mit dem Rhönrad statt. Betreut wurden diese Stunden von Frau Jansen und Frau Winter, sowie einigen Schülern und Schülerinnen aus dem Rhönradkurs, die Hilfestellung leisteten.

    Zwanzig Rhönräder standen nach den Größen geordnet in einer Reihe.

    Die erste Aufgabe für uns Anfänger war es, das richtige Rhönrad in unserer Größe zu finden. Dazu stellte ich mich zuerst in das Rhönrad, danach streckte ich die Arme aus, bewegte diese um 45° nach außen und musste die Hebel des Rhönrades fest im Griff halten. Nachdem ich das Rad mit der passenden Größe gefunden hatte, halfen mir zwei Assistenten, indem sie mir ihren Arm zur Verfügung stellten, um eine kleine Strecke im Rhönrad von Sprosse zu Sprosse wie ein Hamster zu laufen. Anschließend setzten sich meine Partnerin und ich jeweils an den Rand der gegenüberliegenden Sprossen. Unsere Assistentin schaukelte das Rhönrad, so dass wir gleichmäßig hin und her schwankten, was sehr Spaß gemacht hatte. Vom Schwanken aus sollten wir ins Drehen übergehen, wozu wir noch nicht bereit waren, da wir Angst hatten mit dem Rhönrad über unsere Finger unerwartet drüber zu fahren.

    Im letzten Teil der zweiten Stunde hatten wir freie Auswahl bei unseren Übungen. Zum Schluss traute ich mich doch eine Drehung zu machen, diese machte ich alleine, da meine Partnerin nicht mehr da war.

    Meine Assistentin half mir die Fußhalterung anzulegen und Frau Jansen unterstützte mich bei der Drehung, indem sie das Rad drehte und mir Hilfestellung leistete.

    Insgesamt war das eine sehr gute Erfahrung für mich, denn ich selber wäre nie freiwillig zu einer Rhönradstunde gegangen, da ich nicht viel davon gehalten habe. Doch jetzt durch diese Schnupperstunden habe ich eine ganz andere Meinung über das Rhönradfahren und schätze mich als sehr glücklich diese Erfahrung habe sammeln zu dürfen.

    Wenn ihr auf ein solches Erlebnis neugierig seid, dann könnt ihr euch gerne bei unserer Marienschulwebseite über die Rhönrad-AG informieren.

    Vivekaa A. (8b)