Besinnungstage der EPH


Mehr Fotos finden Sie hier.

Mehr Fotos finden Sie hier.

Wie in jedem Jahr fanden wieder vom 20.4.-22.4.2015 die Besinnungstage der EPH statt. Dieses Mal allerdings in unserer Marienschule.
In verschiedenen Gruppen von ca. 20 Schülerinnen und Schülern hatten wir die Möglichkeit, einmal aus dem Schulalltag zu entfliehen, inne zu halten und ein wenig über unser Leben nachzudenken.

Vorher bestand die Möglichkeit, sich der verschiedenen Angebote zuzuordnen, wie z.B. Theaterpädagogik, Erlebnispädagogik, Yoga, Meditation usw. In jeder Gruppe wurden Spiele zur Stärkung der Gruppendynamik gespielt und häufig auch Traumreisen und Entspannungsübungen gemacht. In den Mittagspausen konnten wir uns bei einem gemeinsamen Essen in der Mensa untereinander austauschen.
Der Fokus der ersten beiden Tage lag auf der Selbst- und Fremdwahrnehmung. Wir hatten die Gelegenheit uns einmal ganz bewusst mit unserer eigenen Persönlichkeit zu beschäftigen.
Abgeschlossen wurden die Tage dann mit einem gemeinsamen Gottesdienst in der Citykirche und einer Fahrt nach Aachen, bei der wir ein wenig Zeit hatten, den Dom und die schöne Aachener Innenstadt zu besichtigen. Zum Abschluss hörten wir eine Präsentation über Theologie im Studium und durften frei und ungehemmt alles fragen, was uns zum Thema Religion und Gott einfiel. Uns allen boten die Besinnungstage eine Möglichkeit, die Mitschüler der eigenen Gruppe näher kennenzulernen, herauszufinden, wie wir von anderen wahrgenommen werden, und die Chance, über unsere Charaktereigenschaften, Ängste, Wünsche und Träume nachzudenken.
Wir alle gehen nun, trotz der anfänglichen Skepsis, die jeder Schüler äußerte, mit neuer Energie und einem positiven Gefühl zurück in den normalen Schulalltag.


Thomas SchlütterAnsprechpartner: Thomas Schlütter

Datum: 11. Mai 2015 - 22:22 Uhr | Update: 10. August 2016 - 20:13 Uhr