Bischöfliche Marienschule Mönchengladbach

Das neue Bläserprojekt ist da!

  • | AMP-Vers. | Desktop-Vers.
  • In der vergangenen Woche fand das Instrumentenkarussell für die Schülerinnen und Schüler der 5. und 6. Klassen statt. Die Kinder konnten an einem Nachmittag alle Instrumente ausprobieren – Querflöten, Klarinetten, Alt- und Tenorsaxofone, Hörner, Posaunen, Eufonien und Trompeten – und die jeweiligen Lehrerinnen und Lehrer kennenlernen. Anschließend füllten sie einen Wunschzettel aus, indem sie mindestens drei Instrumentenwünsche angaben. Bei der Verteilung wurde immer darauf geachtet, dass jedes Kind ein Instrument erhält, das es auch angekreuzt hatte.

    Das Instrumentenkarussell bereitete den Schülerinnen und Schülern und allen Instrumentallehrern viel Spaß und war ein toller Erfolg, denn nun möchten über 60 Kinder in den kommenden zwei Jahren ein Blasinstrument erlernen. Ein so großes Bläserprojekt hat es in der Vergangenheit noch nie gegeben. Bei der Instrumentenverteilung am 24. September waren alle sehr aufgeregt, weil die Kinder zu diesem Zeitpunkt noch nicht wussten, welches Instrument sie spielen werden. Als schließlich die Namen und die Instrumentengruppen aufgerufen wurden, war die Erleichterung und die Freude groß.

    Dank der großartigen Unterstützung unseres Fördervereins konnten wir für das Bläserprojekt neue Trompeten, Alt- und Tenorsaxofone anschaffen. Hierfür möchten wir uns ganz herzlich bedanken. Nicht zuletzt danken wir auch allen Eltern und Geschwistern, die in den kommenden Tagen das erste „Tröten“ ertragen müssen, bis sich dann ein schöner Ton entwickeln wird.

    Beim Tag der offenen Tür am 08.Dezember 2018 wird das Bläserprojekt bereits zum ersten Mal zu hören sein.