Einladung zur Diskussion: Gene gezielt verändern!


Unser Kooperationspartner, Prof. Dr. Schermer vom Nephrolab der Uni Köln kommt zur Schule und wird mit Schülerinnen und Schülern aus Biologie-Oberstufenkursen diskutieren. Er nimmt dazu am Unterricht teil.

Es geht um das „Genome Editing“, also das gezielte Verändern von Genen, was im Labor von Prof. Dr. Schermer Alltag ist. Dabei geht es auch um Bioethik und um das EU-Urteil aus den Sommerferien zum Verbot von Crispr/CAS bei der Nutzpflanzen-Züchtung.

Auch Eltern sind dazu eingeladen, an der Veranstaltung teilzunehmen.

Interessierte Eltern melden sich bitte hier oder unten an, einfach weil das Platzangebot und die Teilnehmerzahl begrenzt ist.
 

Anmelden...

Tribe Loading Animation Image


Cornel van BebberAnsprechpartner: Cornel van Bebber

Datum: 30. Oktober 2018 - 22:44 Uhr | Update: 30. Oktober 2018 - 22:45 Uhr

Kommentar erstellen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.