Elternbrief zum neuen Halbjahr


Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,
das erste Halbjahr des Schuljahres 2015/16 liegt hinter uns.

  • Ein großes Ereignis im vergangenen Jahr war unser Ehemaligentreffen am 26. September 2015, bei dem viele ehemalige Schülerinnen und Schüler einen erlebnisreichen Abend in der Schule verbracht haben und mit den Mitschülerinnen und Mitschülern, mit Lehrerinnen und Lehrern in Erinnerungen schwelgen konnten.
  • Ein ganz anderes Ereignis waren die Projekttage am 19. und 20. November 2015, an denen unsere Schülerinnen und Schüler unter dem Titel „fit for school“ die vielen Facetten des Themas „Gesundheit“ untersucht haben. Eine Schülergruppe aus der Q2 hat als ein Ergebnis dieser Tage einen Kurzfilm als Wettbewerbsbeitrag für den „MINT–EC SchoolSlam“ gedreht. Dieser Beitrag wurde von einer Jury so gut bewertet, dass unsere Gruppe Anfang Februar nach Berlin fährt, um den Film in der bundesweiten Finalrunde dem Publikum vorzustellen. Viel Erfolg in Berlin! Auf unserer Homepage erfahren Sie mehr über den Wettbewerb und unseren Beitrag.
  • Wir haben viele musikalische Highlights erlebt: am 23. Oktober 2015 das Jubiläumskonzert der Big Band, Ende November die Musicalaufführung der Q2: „Leather vs. Pettycoat“, das Singspiel „Hilfe die Herdmanns kommen“ kurz vor Weihnachten und natürlich unser großartiges Karnevalskonzert „dur & doll“ am 27. Januar 2016.

Mit dem Beginn des zweiten Halbjahres möchte ich Ihnen nun einige Informationen für das zweite Halbjahr zukommen lassen.

Personalsituation:

  • Mit dem zweiten Halbjahr 2015/16 hat Frau Berntzen unsere Schule verlassen und hat eine neue Aufgabe an einer anderen Schule in Köln gefunden. Die Marienschule wünscht ihr alles Gute und viel Erfolg bei der Arbeit an der neuen Schule.
  • Unsere Referendare gehen mit diesem Halbjahr in ihre Prüfungsphase und werden keinen eigenständigen Unterricht mehr übernehmen. Dadurch kommt es leider in vielen Klassen und Kursen zu Lehrerwechseln. Diese Situation wird verursacht durch die Einstellungstermine der Referendare in NRW und ist leider nicht zu ändern.
  • Ab dem 1. Februar 2016 haben wir zwei neue Kräfte im Kollegium: wir begrüßen Frau Michaela Naumann mit den Fächern Mathematik und Pädagogik und Herrn Christian Schütz mit den Fächern Erdkunde und Geschichte. Alles Gute und viel Freude bei der Arbeit an unserer Schule!

Schulentwicklung:

Im Rahmen der individuellen Förderung haben wir mit dem Schuljahr 2015/16 eine Lernzeit in den Klassen 5 und 6 eingerichtet, bei der zusätzlich zu einer Stunde Vertiefungsunterricht in Deutsch eine weitere Stunde zur individuellen Förderung in verschiedenen Bereichen eingebaut wurde. Wir werden im zweiten Halbjahr das Konzept der Peer Education, das wir sehr erfolgreich in vielen Bereichen aufgebaut haben, auch in diesem Bereich ausweiten: die Planungen für ein Projekt „Schüler helfen Schülern“, bei dem Oberstufenschüler jüngere Schüler bei der Aufarbeiten von Defiziten unterstützen, laufen bereits.

Wettbewerbe:

Bereits am Wochenende 30.1. / 31.1.2016 starten die Regionalwettbewerbe „Jugend musiziert“, wenig später startet auch „Jugend forscht“. Am 17. Februar ist die Preisverleihung des Wettbewerbs „Jugend interpretiert Kunst“, an dem auch eine Schülergruppe unserer Schule teilnimmt. Weitere Wettbewerbe in anderen Bereichen folgen. Ich wünsche allen Wettbewerbsteilnehmern viele positive Erfahrungen bei der Vorbereitung und viel Glück und Erfolg bei den Entscheidungen!

Mensa:

Die Planungen für die Sanierung der Mensa laufen weiter. Das Architekturbüro ist im Austausch mit dem Architekten des Bistum, den Eltern- und Schulvertretern. Wir hoffen, dass die Arbeiten im Aufenthaltsbereich in den Sommerferien beginnen können.

Termine:

Hier sind einige Hinweise auf interessante Veranstaltungen in unserer Schule

  • 1. und 2. Februar 2016, 19.30 Uhr, die Theater-AG zeigt: „Zimmer frei in der Helden-WG der 3373th Avenue“,
  • 12. Februar 2016, 20 Uhr, Konzert des Orchesters der Universität Düsseldorf
  • 14. März 2016, 19 Uhr, Frühlingskonzert
  • 15. März 2016, 19.30 Uhr, Vortrag: Helmut Michelis: „Die Flüchtlingskatastrophe im Mittelmeer“

Auf der Homepage unserer Schule unter www.marienschule.de finden Sie immer die aktuellsten Termine. Diesen Kalender können Sie auch mit dem Smartphone abonnieren.

Bis dahin wünsche ich Ihnen und Euch alles Gute und hoffe auf eine vertrauensvolle Zusammenarbeit unter Gottes Segen.

Angela Göbel



Datum: 29. Januar 2016 - 18:25 Uhr | Update: 29. Juni 2016 - 13:43 Uhr