Impressionen von der Vororchesterfahrt nach Xanten


 

Vom 17.-19.1.18 fuhren die jungen Musikerinnen und Musiker des Vororchesters gemeinsam mit Herrn Dr. Döben, Herrn Rescheleit und Frau Holthaus in die Jugendherberge nach Xanten, um ihr Konzertprogramm für „Dur und Doll“ zu proben.

Neben intensiven Tutti- und Registerproben blieb auch noch Zeit für Spiele und natürlich den „Bunten Abend“, den die Oberstufenschülerinnen und -Schüler Julia, Lena, Melissa, Benedikt und Klaus organisierten.

Oben finden Sie Impressionen von der Fahrt in Bildform, hier in Wortform:

„Wir hatten alle viel Spaß beim Proben und haben uns vor allem sehr verbessert. Viele Kinder haben neue Freunde kennengelernt und sind zusammengewachsen.“

 

„Der bunte Abend war gut und die Proben auch.“

 

„Die Proben waren cool und das Gute-Nacht-Lied gefiel mir sehr.“

 

„Heidewitzka, ihr Registerleiter!“

 

„Die Stimmung in den Proben war immer lustig und der bunte Abend war super.“


Ansprechpartner: Ann-Mareen Holthaus

Datum: 21. Januar 2018 - 21:57 Uhr | Update: 21. Januar 2018 - 21:57 Uhr

Kommentar erstellen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.