Liebe Eltern, liebe Besucher des Sommerfestes,


Ein paar Zellen können Leben retten: Nach einer umfangreichen Information und der persönlichen Auseinandersetzung können Schülerinnen und Schüler der Sek. II  und Eltern sich auf freiwilliger Basis typisieren lassen.

unter dem Motto „Stäbchen rein – Spender sein“ können sich alle Besucher am Abend bei Mitarbeitern der Deutschen Knochenmarkspenderdatei (DKMS) bei extra geschulten Marienschülern mit einem Wangenabstrich als Spender registrieren lassen! Ausdrücklich eingeladen sind dazu auch alle Eltern.

Die erste Registrierungsaktion an der Marienschule fand bereits 2014 statt, hier lesen Sie einen Bericht darüber.

Für Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe II findet ein ausführlicher Infovortrag in der 2. Stunde statt, anschließend besteht die Möglichkeit einer Registrierung.

Nötig ist die Registrierung, denn alle 15 Minuten erhält in Deutschland ein Patient die Diagnose Blutkrebs. Unter den Betroffenen sind zahlreiche Kinder und Jugendliche. Viele benötigen zum Überleben eine Stammzellspende, finden jedoch keinen passenden Spender. „Vielleicht sind genau Ihre Stammzellen die einzige Rettung für einen Patienten.“, meint Frau Zimmermann von der DKMS.

 

 


Ansprechpartner: Birgit Janßen

Datum: 3. September 2018 - 17:26 Uhr | Update: 4. September 2018 - 21:23 Uhr

Kommentar erstellen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.