Musik liegt in der Luft – Big Band spielte am Mönchengladbacher Flughafen


Auftritt beim Tag der offenen Tür

Bei wunderschönem Wetter und einer tollen Atmosphäre hatte unsere Big Band am vergangenen Sonntag ihren ersten Auftritt in diesem Schuljahr. Anders als bei anderen Konzerten trat die 45-köpfige Band über den Tag verteilt viermal auf und begeisterte die rund 10.000 Besucher beim Tag der offenen Tür am Flughafen Mönchengladbach.

Bereits um 10:00 Uhr trafen sich die Musiker und bereiteten sich auf das Konzert vor. Um 11:00 Uhr eröffneten Herr Kames (der Flughafenchef), Herr Neumann (der Betreiber des Hugo Junkers Hangars), Herr Reiners (der Bürgermeister), und Frau Witteler-Koch (die Vorsitzende des Fördervereins) den Tag der offenen Tür. Im Anschluss daran spielte die Band das erste Set. Mit unserer neuen Gesangsanlage konnten vor allem auch unsere Sängerinnen glänzen und erhielten großes Lob. Zwischen den einzelnen Sets war die Band auch in kleineren Besetzungen sowohl im Terminal als auch auf dem Flughafengelände zu hören. Die Schüler wurden von den Veranstaltern mit Lunchpaketen und einer warmen Mahlzeit versorgt. Kurz nach 17:00 Uhr endete der Auftritt und Frau Witteler-Koch dankte allen ganz herzlich für das schöne musikalische Rahmenprogramm.

Wir haben uns besonders darüber gefreut, dass unsere Abiturienten Alexander Burbaum, Julia Cremer und Josy Wichards uns bei diesem Auftritt unterstützten. Auch Frau Fröhlich bereicherte uns als pensioniertes Mitglied mit ihrer Posaune und stellte fest, dass dies eines ihrer schönsten Konzerte mit der Band gewesen sei.

Ich möchte mich hiermit bei allen Eltern bedanken, die beim Auf- und Abbau geholfen und sich den ganzen Sonntag Zeit genommen haben, um uns diese Aufführung zu ermöglichen.

Der größte Dank gilt natürlich allen Mitgliedern der Big Band, die mit ihrem Engagement und ihrer Spielfreude den Besuchern des Flughafens gelungenes Konzert boten. Vielen Dank für die tollen Fotos von Herrn Franke und Danish (EF)!


Teresa BommesAnsprechpartner(in): Teresa Bommes

Datum: 8. September 2017 - 19:39 Uhr | Update: 8. September 2017 - 19:59 Uhr

Kommentar erstellen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.