Musical-AG


„Leather vs. Petticoat“ heißt die aktuelle Produktion der Musical AG, die in diesem Fall ausschließlich von Schülerinnen und Schülern der Stufe Q2 gestemmt wird. Bei den Aufführungen am 27. Und 28. November erwartet den Zuschauer und Zuhörer eine spritzige musikalische Revue mit Musik von den 60ern bis heute.

Die Mitwirkenden erfahren in der gemeinsamen Vorbereitungszeit, wie wichtig Zusammenarbeit und das Einbringen persönlicher Stärken, aber auch das Zugeben von Schwächen ist.

Das Stück muss gemeinsam erarbeitet werden, das heißt: das Libretto muss gemäß der eigenen Schwerpunkte umgeschrieben werden, die Lieder eingeübt, der Text gelernt werden, Kostüme, Kulissen, Programmheft, Plakate und Requisiten müssen hergestellt bzw. besorgt werden. Beleuchtung und Technik gehören ebenso dazu. Selbstverständlich legt jeder mit Hand an, wenn es um das Auf- und Abbauen und Aufräumen geht.

Die Übernahme der gemeinsamen Verantwortung zeigt sich deutlich in der Bereitschaft, auch an Samstagen und unterrichtsfreien Tagen zu proben. Aber vor allem die Freude am Spiel, an der Musik, an Tanz und Gesang sowie das Entdecken ganz ungeahnter Talente haben in der Musical-AG ihren Platz. Die Muscial-AG versteht sich als weiteres Puzzle-Teil im großen Bild der musischen und künstlerischen Gruppierungen der Marienschule und hofft, auch im nächsten Jahr mit der Vorbereitung eines neuen Projektes beginnen zu können.

Annette Schröders – Leitung der AG
Peter Lischewski – musikalische Leitung


Annette SchrödersAnsprechpartner/in: Annette Schröders

Datum: 29. März 2016 - 13:50 Uhr | Update: 29. März 2016 - 13:52 Uhr