Schul-Impuls zu Pfingsten

Liebe Schüler:innen, liebe Lehrer:innen, liebe Eltern,

Pfingsten steht vor der Tür. 50 Tage nach Ostern feiern wir Christen die Sendung des Heiligen Geistes zu uns. Damit verbunden ist auch die Sendung der Jünger:innen Jesu hinaus zur ganzen Welt, um die Frohe Botschaft zu verkündigen. Hinaus in die weite Welt, könnte man sagen. Der Startpunkt war jedoch mit Sorgen verhaftet, wie die Textstelle Joh 20,19-23 deutlich macht. Doch der hl. Geist – “Ruach” (רוּחַ) auf hebräisch – gab ihnen die Kraft und wohl vor allem den Mut, für ihre Überzeugungen zu wirken. Diese Kraft des Heiligen Geistes wirkt auch heute noch. Wir müssen nur dafür offen sein.

Mit diesem Pfingst-Impuls verabschiede ich mich übrigens für eine Weile vom schulischen Betrieb – denn ich bin erneut Vater geworden und gehe in eine vierwöchige Elternzeit. Wenn alles klappt, werde ich kurz vor Beginn der Sommerferien wieder einsteigen – so wie ich letztes Jahr begonnen habe.

Ich wünsche allen noch einen guten Schlussspurt und hoffe auf ein baldiges Wiedersehen!

Ihr und Euer

Rafał Londo
Schulseelsorger an der Bischöflichen Marienschule, Mönchengladbach

Ansprechpartner

Rafał Londo

Rafał Londo

Schulseelsorger, kath. Religion

Rafał Londo ist seit Sommer 2019 Schulseelsorger an der Bischöflichen Marienschule. Er ist Pastoralreferent im Bistum Aachen und für die liturgischen Aufgaben an der Schule Ansprechpartner, sowie für Jede und Jeden, der oder die sich mit religiösen Fragen im und außerhalb des schulischen Kontextes beschäftigen mag. Seine Präsenzzeiten an der Schule sind dienstags und donnerstags. Sein Büro ist neben der Schulkapelle in Raum S115.

Leave a Reply

Your email address will not be published.