business@school

business@schoolBei business@school arbeiten die Schülerteams in drei Phasen an jeweils unterschiedlichen Aufgaben:

Phase I: Analyse eines börsennotierten Unternehmens

Phase II: Analyse eines lokalen mittelständischen Betriebes

Phase III: Entwicklung einer eigenen Geschäftsidee.

Die Schüler haben die Möglichkeit, ein Patentstipendium anzumelden, was die „Boston Consulting Group“ dann gegebenenfalls für vielversprechende Produkte übernehmen wird.
Das Wirtschaftsprojekt, von BCG im zehnten Jahr geleitet, macht es also möglich, dass Schüler nicht nur theoretisch am Wirtschaftsleben teilhaben können.

Aktuell

Hier finden Sie den aktuellen Stand im diesjährigen business@school-Entscheid:


Schüler entwickeln Topfeinsatz „Verser“

„Einmal hat man nicht aufgepasst, wenn man Flüssigkeiten ausgießt, und schon ist es passiert! Es tropft und fließt am Topf oder an der Schüssel herab und die Küche sowie die Kleidung werden verschmutzt. Diese kleine Katastrophe verhindert der Topfeinsatz „Verser“. So erklärt Noah Leitsch (16) die Geschäftsidee seines Teams im […]
   
Weiterlesen » »
   


Business@School: Ein Gadget für die Küche entwickelt

Ein Jungenteam – Tobias Klinger, Christopher Claßen, Luis Küppers, Niklas Thevessen, Noah Leitsch, Daniel Gérard (v.l.n.r.) entwickelten ein Gadget für die Küche. Dies kann man auf dem Rand von Schüsseln und Schalen befestigen. Durch seine Form wird das Ausgießen des Inhaltes vereinfacht. So bleibt der moderne Mann in der Küche […]
   
Weiterlesen » »
   


Analyse der lokalen Wirtschaft

Clara Müller, Moritz Mumm, Paula Wolfs, Sophie Wolff und Janpeter Zaum konnten mit ihrer präzisen Analyse der Konditorei Gingter – Schneiderbub aus Holt klar überzeugen. Die Schüler hatten die Aufgabe, die jeweilige Geschäftsidee zu erläutern und die Entwicklung des Unternehmens dazustellen. Sie untersuchten Markt und Wettbewerber sowie Chancen und Risiken, […]
   
Weiterlesen » »
   


Auf nach Europa!

Am 22. Juni vertritt das Team Katharina Aretz, Jule Wetten, Charlotte Drechsel, umrahmt von Christa Achten als projektleitender Lehrerin, Hannes von Boetticher, Konstantin Glomb, Lucas Dadder und Pascal Nauels als projektleitendem Lehrer ( s. Foto v.l.n.r.) die Bischöfliche Marienschule beim Europafinale in München. Ihre Geschäftsidee eines Diebstahl- und Fallsicherungssystems für […]
   
Weiterlesen » »
   


Sieg für mobisec!

Eine blitzsaubere Präsentation brachte Katharina Aretz, Lucas Dadder, Charlotte Drechsel, Konstantin Glomb, Hannes von Boetticher und Jule Wetten den Sieg. Ihr Produkt: „mobisec“, eine Diebstahl- und Fallsicherung für Handys.

Weiterhin konnte die Idee „ecoStove“ viele Punkte sammeln, indem eine alte Getränkedose aufersteht zu einem praktischen und umweltfreundlichen Campingkocher.


 

Fotos


Musik - MINT - Wir - Religiös aktiv - Sozial engagiert - Ankommen - Sport - Sprachen - Kunst- und Gesellschaftswissenschaften - Weiter gehen
Übersicht: Zehn Fotoalben »

Schlagwörter

Die TOP 10, gemessen an der Anzahl der erschienen Artikel:
Artikel zum Stichwort "MINT-EC" // Fahrten an der Marienschule // Kunst und Gesellschaftswissenschaften und Sport // MINT-Förderung an der Marienschule // Musik an der Marienschule // Presse // Religiöse Erziehung // Soziales Engagement // Sprachen // Wettbewerbe an der Marienschule