Unsere neuen Referendare


Seit dem 1. November sind an unserer Schule gleich zehn neue Referendare aktiv.

Das Ausbildungskonzept sieht vor, dass die Referendare in den ersten beiden Novemberwochen zum Intensiv-Training an den Schulen ihrer Fachleiter eingesetzt werden, so dass sie erst jetzt bei uns richtig einsteigen können. Für die Referendare ist es nach entsprechenden Praktika der letzte, 18 Monate lange Abschnitt der Lehrerausbildung:

Der 18-monatige Vorbereitungsdienst schließt inhaltlich an die im Laufe des Lehramtsstudiums (Praxiselemente, Praxissemester) bereits erworbenen schulfachlichen Kenntnisse und schulpraktischen Kompetenzen an und hat die abschließende berufliche Qualifizierung der jungen Lehrkräfte zum Ziel.
Quelle…

Wir freuen uns alle auf die neuen Kolleginnen und Kollegen und wünschen einen guten Start!



Datum: 18. November 2017 - 9:25 Uhr | Update: 17. November 2017 - 21:26 Uhr

Kommentar erstellen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.